Frau Grün und freche Lotti

Ob Schlangen- oder Minigurken

In unserem Treibhaus 34 in Herdecke züchten wir seid diesem Jahr auch unsere eigenen Gurken, die Schlangen-
gurke Frau Grün und die Minigurke Freche Lotti. Sie werden noch in der Erde angepflanzt und schmecken durch die Erdpflanzung mal wieder wie eine Gurke!

Probieren Sie mal!

NEU

Gurken
Gurken
gurken_hand
Christiane Keim
Warum pflanzen wir in der erde?

Aromen und Nährstoffe durch Erdpflanzung

Die Erde hat durch ihr sprühendes Leben viele Vorteile. Sie speichert Wärme, Wasser, Nährstoffe und Mineralien. Durch Zufügen von natürlichem Dünger, wie z.B. Hornspähne, Pferdemist, Urgesteinsmehl wird die Erde positiv mit Nährstoffen auf natürlichem Wege angereichert.

Somit hat die Gurke die optimale Voraussetzung alle wichtigen Nährstoffe direkt aus der Erde aufzunehmen und diese zu speichern.

seedlings-g5009637e3_1920
Gurke Knospe
Gurkensalat
Gurken

Wie gesund sind Gurken?

Wußten Sie, dass Gurken nicht nur Wasser speichern und viele positive Eigenschaften haben?

0 %
Vitamin B
0 %
Vitamin C
0 %
Magnesium
0 %
Phosphor
Unsere Gurken können Sie ohne Bedenken mit der Schale essen

denn Die Schale macht's

In der Gurkenschale stecken die meisten Vitamine und Nährstoffe sowie Vitamin B und C, Magnesium und Phospor. Gurken senken den Blutzucker und unterstützen die Verdauung. Sie entsäuern, reinigen und entwässern den Körper. Gurken enthalten viel Fisetin, welchem nachgesagt wird, die Gedächtnisleistung zu verbessern. Also, nichts wie ran an die Gurke!

toa-heftiba-166015-unsplash.jpg
Gurkensuppe
Gurkensalat
Gurke im Treibhaus

Specials mit Gurken
Unsere Gurken Sommer-Rezepte

Gurkensalat
mit Apfel und Schafskäse

Zutaten für 4 Personen:
4 Mini Gurken "Flotte Lotti"
2 Äpfel
2 Päckchen guten Schafskäse
gute Prise gemahlenen bunten Pfeffer und Salz 
2 EL gutes Olivenöl. Hierzu passt am Besten unser leichtes, sommerfrisches "Sole" BABKUS Olivenöl, ein wenig Essig sowie einen Schuss Akazienhonig und ein Paket Kresse

Rezepte Babkus Gurkensalat

Das Öl mit dem Essig und dem Akazienhonig verrühren, 
mit Salz und Pfeffer würzen. Die Salat Vinaigrette zur Seite 
stellen und nun die Gurke mit dem Messer in 
feine Streifen schneiden.

Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und mit 
den fein geschnittenen Gurken anrichten. 
Dann den Schafskäse in kleine Bröckchen über dem
Salat verteilen.

Zum Schluß die Vinaigrette über den Salat gießen und 
mit der Kresse verzieren.

Ein leichter Sommersalat, der auch den Kleinen schmeckt.

Gurkengazpacco
für den Sommer

Zutaten für 4 Personen:
2 Schlangen Gurken "Frau Grün"
frische Kräuter, wie z.B. Petersilie, Schnittlauch, und Basilikumblätter
2 EL Crème fraiche
2 EL griechischer Joghurt
1 TL Honig
1 Zitrone
Salz, Pfeffer
Chili!!!! für das gewisse Extra!!!!

Gurkensuppe

Die Gurken NICHT SCHÄLEN! aber entkernen und in grobe Stücke schneiden!
Die Kräuter grob zupfen und alle Zutaten in ein hohes Gefäß füllen.
Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Dann in kleine hübsche Gläser füllen und vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Bevor Ihre Gäste kommen, den Chili klein hacken und auf
den Gläsern verteilen und sofort servieren.

Ein kleines Highlight: Geben Sie doch einfach mal ein paar Mandel mit in die sommerliche Suppe oder braten Sie Feigen, Marillen oder Datteln kurz in der Pfanne an und geben Sie sie als Beilage zur Suppe dazu!!!!!

25 verschiedene Tomatensorten

Immer ein voller Genuss!